Lebe lang und in Frieden: Das ultimative "Star Trek"-Quiz

Von: Staff Writer
Bild: NBC/YouTube

Über dieses Quiz

Der Weltraum – unendliche Weiten... Und obwohl die Abenteuer des "Raumschiff Enterprise" erstmals vor über 50 Jahren ausgestrahlt wurden, gibt es immer noch fremde Welten, die es zu entdecken gilt. Vielleicht sind genau deswegen die "Raumschiff Enterprise"- und diverse "Star Trek"-Episoden auch heute noch so relevant und beliebt. Aber kannst du dich an alle Einzelheiten deiner Lieblings-Episoden, der Enterprise Besatzung oder der Außerirdischen erinnern, die andere Zivilisationen bedrohten? Es ist an der Zeit, dein Wissen auf die Probe zu stellen. Schau dir dieses hervorragende Quiz an und genieße die Reise durchs Weltall.

Gene Roddenberry war derjenige, der das überaus beliebte "Star Trek"-Konzept erschuf. Er behandelte moralische Problematiken vor dem Hintergrund des Weltalls und erschuf damit eine faszinierende Mischung: obwohl man sich in die Dramen und Konflikte gut hineinversetzen konnte, waren sie doch von einer anderen Welt. Der Erfolg der ersten Fernsehserie brachte unzählige weitere Weltraum-TV-Serien und mehrere "Star Trek"-Filme hervor. Scheinbar lässt sich die Begeisterung des Publikums über das Weltall aber nur in Lichtjahren messen. 

Aber was ist mit dir? Erinnerst du dich an die Episode "Kennen Sie Tribbles?" oder an die Folge, in der sich Spock verliebte? Kennst du noch Lieutenant Uhuras Vornamen (Nyota)? Was sagte Pille häufig zu Kirk? Wenn diese Fragen leicht zu beantworten sind, wirst du dieses Quiz mögen. Es ist ein Quiz für den Trekkie in uns allen. Nimm jetzt am Quiz teil. Die Zukunft wartet auf dich.

Wo auf der Erde ist James T. Kirk aufgewachsen?

Kirk sagt in "Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart" (1984) zu Dr. Gillian Taylor: "Ich komme aus Iowa - ich arbeite nur im Weltraum." In Star Trek (2009) wird die Enterprise in Iowa gebaut, was von der engen Verbindung zwischen dem Captain und seinem Schiff zeugt.

Welcher zu der Zeit berühmte Hollywood-Schauspieler spielte den Captain der Enterprise in der ersten Raumschiff Enterprise Pilot-Episode "Der Käfig" (1964)?

Jeffrey Hunter spielte Captain Christopher Pike in "Der Käfig", der ersten der beiden Pilot-Episoden von Raumschiff Enterprise. NBC meinte "Der Käfig" sei zu intellektuell für ein breites Publikum, wollte der Serie aber eine zweite Chance geben, da sie ausreichend Potenzial hätte.

Welcher Raumschiff Enterprise-Charakter war der einzige, der in beiden Pilot-Episoden mitwirkte?

NBC sagte dem Serienschöpfer Gene Roddenberry, er solle entweder Spock oder Nummer Eins, die weibliche Stellvertreterin der Enterprise, aus dem Format streichen. Roddenberry war davon überzeugt, dass ein regelmäßiger außerirdischer Charakter entscheidend für die Integrität der Show sei und hielt an Spock fest.

Balok servierte seinen Gästen Kirk, McCoy und Bailey welches außerirdische Getränk in der Episode "Pokerspiele"?

Die ursprüngliche Serie enthielt in mehreren Episoden saurischen Brandy, Star Trek II: Der Zorn des Khan (1982) führte Romulanisches Bier ein, und Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert etablierte, dass Raktajino klingonischer Kaffee war. Nun, Balok servierte seinen Gästen Tranya.

Wie hieß Spocks Verlobte in der Episode "Weltraumfieber"?

T'Pring war Spocks Verlobte. Sie wurden nach vulkanischem Brauch als Kinder telepathisch miteinander verbunden. Die "Verlobung" platzte, weil sie Spock herausforderte, für sie bis zum Tod gegen Kirk zu kämpfen.

Welcher dieser Star Trek-Bösewichte war (in Chekovs Worten) "ein gentechnisch veränderter Krimineller", der in der Geschichte des Star Treks Universums einen Großteil der Erde während der Eugenikkriege in den 90er Jahren regierte?

Khan Noonien Singh war der genetische "Supermensch", der in einem "Schlafschiff" von der Erde floh, um dann im 23. Jahrhundert wieder geweckt zu werden. Ricardo Montalban spielte Khan in der Raumschiff Enterprise-Episode "Der schlafende Tiger". Benedict Cumberbatch verkörperte Khan in Star Trek Into Darkness.

Welche der folgenden Eigenschaften war NICHT Teil des Problems mit den Tribbles?

Tribbles sind kleine, pelzige, kugelartige Kreaturen, die einen friedlichen, gurrenden Ton abgeben. Laut Spock haben Tribbles "eine positive Eigenschaft... Sie reden nicht besonders viel."

Wer spielte in der Episode "Griff in die Geschichte" die engagierte Sozialarbeiterin, die Kirk sterben lassen muss, um den veränderten Geschichtsverlauf auf der Erde zu korrigieren?

Joan Collins machte sich einen Namen als intrigante, egozentrische Alexis Carrington in der Primetime-Seifenoper "Der Denver Clan" in den 1980er Jahren. Der Drehbuchautor Harlan Ellison modellierte Edith Keeler nach der Evangelistin Aimee Semple McPherson aus den 1930er Jahren.

Captain Kirk und seine Besatzung trafen auf Wesen, die behaupteten, alle bis auf eine der folgenden Figuren aus menschlicher Legende und Geschichte zu sein. Welche Figur war nicht dabei?

Obwohl sie Mozart nie kennengelernt haben, traf die Besatzung der Enterprise (in "Planet der Unsterblichen") einen langlebigen Außerirdischen, der behauptete, er sei unter anderem der klassische Komponist Johannes Brahms gewesen.

Mit welcher dieser außerirdischen Rassen sind die Vulkanier am engsten verbunden?

Die Romulaner waren eine vulkanische Spezies, die auf Frieden und Logik zugunsten von Aggression und Eroberung verzichteten. Sie erschienen nur in zwei Episoden der Original-Serie ("Spock unter Verdacht" und "The Enterprise Incident"), wurden aber in Star Trek: The Next Generation - Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert zu entschiedenen Gegnern der Föderation.

Was war das Schicksal von Kirks engem Freund von der Sternenflottenakademie, Gary Mitchell?

Gary Mitchell mutierte zu einem äußerst mächtigen und bösartigen Wesen, als er seltsamen Energien am Rande der Galaxie ausgesetzt war. Er wurde von Gary Lockwood gespielt, der 2001 auch den unglückseligen Astronauten Frank Poole in 2001: Odyssee im Weltraum (1968) verkörperte.

Wer war der einzige Schurke, der in mehr als einer Folge von Raumschiff Enterprise auftrat?

Der erfahrene Charakterdarsteller Roger C. Carmel spielte den kosmischen Betrüger Harry Mudd in zwei Realfilm-Epsioden – "Die Frauen des Mr. Mudd", wo er eine Heiratsvermittlung leitete und in "Der dressierte Herrscher", als er einen Roboter-Planeten regierte. Und schließlich war sein Charakter auch in der animierten Die Enterprise-Episode "Der Liebeskristall" zu sehen.

Wie lautet der Vorname von Lieutenant Uhura?

Uhuras Vorname wurde im Film 2009 offiziell als Nyota bekannt gemacht, aber viele Fans hatten ihn längst akzeptiert. Der Name bedeutet "Stern" auf Suaheli.

Dr. McCoy schimpft oft darüber, dass er "ein Arzt ist, und nicht ein [...]." Welchen der folgenden Berufe hatte McCoy in diesem Zusammenhang nie erwähnt?

McCoy behauptete nie, ein Rancher zu sein. Sein wohl berühmtestes Zitat war allerdings "Er ist tot, Jim", oder naheliegende Varianten davon – er sagte es etwa 20 Mal während der gesamten ersten TV-Serie.

Wie heißt die Raumfähre der Enterprise, die während der ersten TV-Serie zu sehen war?

Die Galileo wurde in mehreren Episoden gezeigt, so auch die Galileo II. Die animierte Serie "Die Enterprise" präsentierte den Zuschauern eine Raumfähre, die nach dem berühmten Astronomen Kopernikus benannt war.

Welcher Charakter erschien in der zweiten Staffel der Serie, um auch jüngere Zuschauer anzusprechen?

Chekov debütierte in "Das Spukschloss im Weltall" und trug eine Monkees-ähnliche Perücke, der man sich schleunigst wieder entledigte. Gene Roddenberry behauptete, er habe Chekovs Charakter auch als Anerkennung für Russlands bahnbrechende Leistungen im Weltraum erschaffen.

Wie erhielt Captain Kirk das Kommando über das Imperial Star Ship Enterprise im "Mirror"-Paralleluniversum?

Offiziere des "Mirror"-Paralleluniversums erklimmen höhere Ränge, wenn sie ihre Vorgesetzten ermorden. In "Ein Paralleluniversum" sagte Spock, dass die bösartigen Äquivalente der Enterprise Besatzung "brutal, wild, prinzipienlos, unzivilisiert, verräterisch" seien – "in jeder Hinsicht großartige Beispiele für den Homo sapiens, die sogenannte Krönung der Menschheit".

Wie hießen die Wale, die Kirk und seine Besatzung in Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart (1986) in die Zukunft zurückgebracht haben?

Die Wale wurden nach dem legendären verheirateten Comedy-Team George Burns und Gracie Allen benannt.

Wer erfindet in der Zukunft des Star Trek Universums den Warpantrieb, der die Menschheit schneller als das Licht zu den Sternen bringt?

Zefram Cochrane ist einer der wenigen Star Trek Charaktere, die von mehreren Schauspielern gespielt wurden: Glenn Corbett war als Zefram in "Metamorphose" zu sehen und James Cromwell spielte ihn in Star Trek: Der erste Kontakt (1996).

Welches Raumschiff kommandiert Sulu in Star Trek VI: Das unentdeckte Land (1991)?

Sulu befehligte die USS Excelsior. De Erwähnung seiner Beförderung wurde in einer Szene von Star Trek II: Der Zorn des Khan (1982) gefilmt, aber aus dem Film geschnitten. Die Excelsior sahen wir erstmals unter dem Kommando eines anderen Captains in Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock (1984).

Was hat Krankenschwester Christine Chapel ursprünglich dazu bewogen, der Sternenflotte beizutreten?

Die Episode der ersten Staffel "Der alte Traum" (geschrieben vom legendären Horrorautor Robert Bloch, Autor von Psycho), erzählt von Chapels Verlobung mit Roger Korby. Aber als die Enterprise ihn fand, hatte Korby mittlerweile sein Bewusstsein auf einen Androidenkörper übertragen.

Laut der Episode "Talos IV - Tabu" wird welcher Verstoß gegen die Sternenflotte mit "der einzigen noch in der Rechtsprechung verbliebenen Todesstrafe" bestraft?

Der Generalverordnung Sieben der Sternenflotte verbietet jeden Kontakt mit Talos IV. Die extremen Kräfte der Talosianer, wie Telepathie und Illusion, bergen eine Gefahr für das menschliche Leben.

Warum stellt Dr. McCoys versehentlicher Verlust seines Kommunikators auf Iota II in "Epigonen" ein Problem dar?

Wenn die Iroiter den Kommunikator zerlegen, werden sie den Transtator entdecken, der laut Spock "die Grundlage für jedes wichtige Gerät ist, das wir besitzen".

Fast jeder kennt den Chefarzt der Enterprise, Dr. Leonard "Pille" McCoy. Welchem anderen Arzt begegnen wir an Bord der Enterprise in zwei Episoden der ersten Serie?

Dr. M'Benga, gespielt von Booker Bradshaw, war ein Humanmediziner, der sich auf vulkanische Medizin spezialisierte. Er war in den Folgen "Der erste Krieg" und "Gefährliche Planetengirls" zu sehen.

Regisseur J. J. Abrams enthüllt in Star Trek (2009), dass Captain Kirks Vater George an Bord welches Raumschiffes diente?

George Kirk diente und starb an Bord der USS Kelvin. Abrams verwendete den Namen "Kelvin" (Nachname seines Großvaters mütterlicherseits) in vielen weiteren Filmprojekten, wie z. B. beim Hinweis auf "Kelvin Ridge" in Star Wars: Das Erwachen der Macht (2015).

In "Implosion in der Spirale" erfahren wir, dass Mr. Sulu sich insgeheim für einen Charakter aus welcher verwegenen Geschichte hält?

Weil seine Hemmungen durch ein Virus beseitigt wurden, läuft Sulu mit einem Degen in den Korridoren der Enterprise Amok und schreit "Richelieu, gib acht!" – ein Hinweis auf die drei Musketiere (ebenso wie Spocks Bezug auf Sulu als "d'Artagnan").

Was veranlasst Mr. Spock dazu, Fleisch zu essen und sich in der dritten Staffel in der Folge "Portal in die Vergangenheit" zu verlieben?

Spock war in der Vergangenheit verloren gegangen und begann, sich wie die Vulkanier von damals zu verhalten. Mariette Hartley spielte seine Liebhaberin. In zwei ihrer Star Trek-Romane postulierte A.C. Crispin, dass Spock und Zarabeth einen Sohn haben.

Wie lautet der Titel des Songs, den Uhura Kevin Riley in "Kodos, der Henker" vorsingt?

In dieser Episode war es das zweite Mal, dass Nichelle Nichols als Uhura ein Lied sang. Das erste Mal gab sie "The Moon's a Window to Heaven" in Star Trek V: Am Rande des Universums (1989) zum Besten.

Welches uralte legendäre vulkanische Ritual - das "seit Jahrhunderten nicht mehr durchgeführt wurde"- stellt Spocks Katra ("lebendiger Geist") in Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock (1984) wieder her?

Fal-Tor-Pan, die "Refusion", vereinigte Spocks Körper und Geist. Regisseur Leonard Nimoy besetzte die Rolle der vulkanischen Priesterin mit der britischen Schauspielerin Dame Judith Anderson, die das Ritual durchführt, um Celia Lovsky zu würdigen, Darstellerin der vulkanischen Matriarchin T'Pau in der Raumschiff Enterprise-Folge "Weltraumfieber".

Welches Verbrechen wurde Scotty während eines schief gelaufenen Landgangs in der Episode "Der Wolf im Schafspelz" angelastet?

Es sieht übel aus für Scotty, als er mit einem blutigen Messer über dem Körper einer toten Frau steht, aber er wird entlastet: Er war von den "Redjac" besessen, dem gleichen außerirdischen Bewusstsein, das für die Morde von "Jack the Ripper" im viktorianischen England verantwortlich war.

Wie stirbt Kirks Sohn, Dr. David Marcus?

David wird von einem klingonischen Soldaten mit einem Messer erwischt, das eigentlich für Saavik bestimmt war. William Shatner verkörperte den emotionalen Moment gekonnt, als Kirk von den tragischen Nachrichten hörte. Er stolperte auf der Brücke und fiel zu Boden und rief aus: "Ihr klingonischen Bastarde, ihr habt meinen Sohn getötet!"

Welches dieser Spiele ist ein beliebter Zeitvertreib auf der Enterprise in der ursprünglichen Serie?

Obwohl auch die anderen Spiele in verschiedenen Star Trek-Serien zu sehen sind, ist nur 3D-Schach ein wesentliches Element an Bord der ursprünglichen Enterprise. 1994 produzierte Franklin Mint eine äußerst beliebte Nachbildung des dreidimensionalen Schachspiels.

Welche Episode stellte den rätselhaften Zeitreisenden Gary Seven bei Gene Roddenberrys erfolglosem Versuch vor, einen Ableger der Raumschiff Enterprise-Serie zu starten?

"Ein Planet, genannt Erde" mit Gary Seven (Robert Lansing), Roberta Lincoln (Terri Garr) und der formwandelnden schwarzen Katze Isis, die sich bemühen, die Menschheit aus ihrem Atomzeitalter in eine bessere Zukunft zu führen, sollte eigentlich eine Spin Off-Serie werden, die dann aber nie realisiert wurde. Zudem ist "Ein Planet, genannt Erde" ist die einzige Raumschiff Enterprise-Episode, deren Handlung gänzlich in der Star Trek Vergangenheit (im Jahr 1968) stattfindet.

Wer war (in der Serie) die erste Person oder Kreatur, mit der Mr. Spock eine vulkanische Gedankenschmelze durchführte?

Spock verschmolz seinen Geist zunächst mit dem von Dr. Van Gelder in der Folge "Der Zentralnervensystemmanipulator". Leonard Nimoy und die Autoren entwickelten die Methode als interessante Möglichkeit, diese ansonsten trockene, aber notwendige Inszenierung zu veranschaulichen.

In der geplanten, aber nie realisierten "Star Trek: Phase Two"-Serie, hätte welcher Charakter Mr. Spock ersetzt?

Xon war ein Charakter, der geschaffen wurde, um Spock zu ersetzen und es war David Gautreaux, der für diesen Part vorsprach. Als aus Star Trek: Phase Two stattdessen Star Trek: Der Film (1979) wurde, spielte Gautreaux die Nebenrolle des Commander Branch an Bord der unglückseligen Raumstation Epsilon IX.

Wer war der erste Charakter aus der ursprünglichen Serie, der in einer Folge von Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert erschien?

Obwohl sein Charakter auf dem Bildschirm nur "Der Admiral" hieß, erschien DeForest Kelley in "Der Mächtige", der Pilotfolge der nächsten Generation, als älterer Leonard McCoy, der zu Data sagt, dass das neue Raumschiff Enterprise "den korrekten Namen hat... behandle sie wie eine Dame, und sie wird dich immer sicher nach Hause bringen".

Über HowStuffWorks Play

Was weißt du alles über Dinosaurier? Was ist eine Oktanzahl? Und wie verwendet man korrekt ein Substantiv? Zum Glück gibt es HowStuffWorks Play, um all das herauszufinden. Unsere preisgekrönte Website bietet zuverlässige, leicht verständliche Erklärungen über die Funktionsweise dieser Welt. Von lustigen Quizfragen, die Spaß machen, über überzeugende Fotos bis hin zu faszinierenden Auflistungen – HowStuffWorks Play bietet für jeden etwas. Ob wir dir nun erklären, wie Dinge funktionieren, oder dir Quizfragen stellen, das Leben zu erforschen soll immer Freude bereiten! Und weil Lernen Spaß macht, bist du bei uns genau richtig!

Weitere Quizze erkunden