Was weißt du alles über die Kriegsschiffe des Zweiten Weltkriegs?

Von: John Miller
Bild: Photographed by Lt. Barrett Gallagher, USNR.

Über dieses Quiz


Die Alliierten und die Achsenmächte kämpften während des Zweiten Weltkriegs um ihr Überleben. Sie bauten Zehntausende von Panzern, zahllose Flugzeuge und Hunderte von Kriegsschiffen. Diese Schiffe spielten sowohl am europäischen als auch am pazifischen Kriegsschauplatz eine wichtige Rolle - Zerstörer, Schlachtschiffe und Flugzeugträger prallten in Kämpfen aufeinander, die den Ausgang des Krieges beeinflussten. Wie viel Ahnung du wirklich hast, wird dir dieses explosionsgeladene Quiz über die Kriegsschiffe des Zweiten Weltkriegs verraten.

Der europäische Kriegsschauplatz war größtenteils ein Land- und Luftkrieg, der die Luftschlacht von Großbritannien, die zerstörerische Schlacht von Kursk und die Ardennenschlacht beinhaltete. Aber die Schlacht am Atlantik galt als die längste kontinuierliche Schlacht des Krieges... und dort fand alles auf hoher See statt. Jahrelang versenkten deutsche U-Boote Hunderte alliierte Militär- und Handelsschiffe und erschwerten es ihnen, den Nachschub für ihre Frontlinien zu sichern. Was weißt du über die Schiffe, die im Zweiten Weltkrieg den Atlantik durchstreiften?

Zur gleichen Ziet kollidierten im Pazifik amerikanische und japanische Schiffe in gewaltigen Konfrontationen wie der Schlacht von Midway. Am Ende des Krieges fanden kolossale Flugzeugträger wie die USS Enterprise, USS Arizona und USS Yorktown ihren Platz in der Weltgeschichte.

Alle Mann an Deck bei diesem Kriegsschiffe-Quiz! Bemannt die Kanonen und startet die Kampfflieger, denn gerade wurde eine Flotte der Achsenmächte am Horizont gesichtet!

Welcher Schiffstyp wurde im Zweiten Weltkrieg zum Kernstück der Seekriegsführung?

Im Zweiten Weltkrieg war es der Flugzeugträger, der seinen Stammplatz bei den Schlachten fand. Sowohl die Alliierten als auch die Achsenmächte benutzten Flugzeugträger, um die Stärke der See- und Luftmacht kombinieren zu können.

Deutschland verlor 1941 die Bismarck an die Alliierten. Was für ein Schiff war das?

Die Bismarck war eines der größten Schlachtschiffe, das Deutschland je gebaut hatte, ein riesiger schwimmender Koloss aus Metall und Waffen. Sie wurde auf offener See auf dem Weg zur Reparatur im Hafen erwischt und von alliierten Schiffen und Flugzeugen zerstört.

Was für ein Schiff war das "Big E"?

"Big E" war der Spitzname für die USS Enterprise (CV-6), die im Zweiten Weltkrieg diente. Das Big E war eines der wichtigsten Kriegsgeräte der U.S. Navy am pazifischen Kriegsschauplatz.

Welches Land setzte im Zweiten Weltkrieg Schlachtschiffe der Queen-Elizabeth-Klasse ein?

Es war natürlich Großbritannien, das Queen-Elizabeth-Klasse Schlachtschiffe für den Kriegseinsatz baute. Diese Schiffe wurden zwar während des Ersten Weltkriegs in Auftrag gegeben, aber es gab auch im zweiten großen Krieg reichlich zu tun.

Zu welcher Schiffskategorie zählte die japanische Yamato?

Die Yamato war ein japanisches Kriegsschiff - das größte Schlachtschiff das je von Menschen gebaut wurde. Sie war mit neun Typ 94 (18,1-Zoll-Geschützen) bis an die Zähne bewaffnet und verfügte über die größten Geschütze, die je auf einem Kriegsschiff platziert wurden.

Die UdSSR baute sieben Kreuzer der Kirow-Klasse. Wie viele von ihnen haben den Krieg überstanden?

Alle sieben sowjetischen Kreuzer der Kirow-Klasse überlebten den Krieg. Nur vier der Schiffe waren in Kämpfe mit Deutschland verwickelt.

Warum wurde die USS Wasp (CV-7) zunächst im Atlantikkrieg eingesetzt und nicht am pazifischen Kriegsschauplatz?

Als der Krieg begann, war die USS Wasp (CV-7) nicht gerade Amerikas modernster Flugzeugträger und wurde als zu verwundbar für die Kampfhandlungen im Pazifik betrachtet. Aber am Ende landete sie trotzdem dort... und ein japanisches U-Boot sorgte für ihren Untergang.

Was für ein Schiff war die USS Arizona?

Die USS Arizona war ein riesiges Schlachtschiff, das im Ersten Weltkriegs den ersten Einsatz hatte. Sie war dabei, als die Japaner 1941 ihren Überraschungsangriff auf Pearl Harbor starteten.

Was geschah mit der USS Arizona, als Japan Pearl Harbor angriff?

Während des Überraschungsangriffs von Japan traf eine Bombe die Waffen an Bord der USS Arizona und löste eine katastrophale Explosion aus. Das Schiff wurde im Hafen versenkt und fast 1.200 Seeleute wurden bei der Katastrophe getötet.

Welches Land setzte ein Schlachtschiff namens Petropawlowsk ein?

Die Sowjetunion setzte im Zweiten Weltkrieg drei große Schlachtschiffe ein. Die Petropawlowsk wurde in seichten Gewässern nahe der Küste versenkt.... die Sowjets ließen sie dort zurück und benutzten sie als küstennahe Artilleriebasis.

Mit welcher Waffe griffen Schiffe aus dem Zweiten Weltkrieg feindliche U-Boote an?

U-Boote konnten sich heimlich unter Wasser bewegen, aber sie waren nicht unverwundbar. Schiffe ließen große Unterwasserbomben fallen, die in vorgegebenen Tiefen explodierten, um U-Boote zu beschädigen oder zu zerstören.

Die USS Yorktown wurde in welcher Schlacht versenkt?

Die Amerikaner gewannen einen strategisch wichtigen Kampf in der Schlacht um Midway. Aber es war keine unblutige Angelegenheit - ein japanisches U-Boot zerstörte die USS Yorktown und 141 Matrosen starben dabei.

Was für ein Schiff war die USS O'Bannon?

Die USS O'Bannon war ein fähiger Zerstörer im Zweiten Weltkrieg.

Was war der am meisten dekorierte US-Zerstörer des Krieges?

Die USS O'Bannon erhielt mehr Auszeichnungen als jedes andere Schiff ihrer Kategorie. Das Schiff erhielt 17 Kampfsterne und eine Ehrung des Präsidenten.

Für die Teilnahme am Kampf wurden Kampfsterne verliehen. Wie viele Kampfsterne erhielt die USS Enterprise im Zweiten Weltkrieg?

Die USS Enterprise war während des Krieges in mehr Kampfhandlungen verwickelt, als jedes andere amerikanische Schiff. Sie erhielt 20 Kampfsterne.... und einen ewigen Platz in der US-Militärgeschichte.

Wie erging es der USS Enterprise in der schrecklichen Schlacht um Midway?

Die Schlacht um Midway war ein wichtiger Wendepunkt des Krieges, und Japan verlor alle vier Flugzeugträger, die es in den Kampf schickte. Die USS Enterprise blieb im Chaos des Gefechts unversehrt.

Wie groß war die Yamato, Japans monumentales Schlachtschiff?

Die Yamato war 263 Meter lang und eine unglaubliche Leistung des Schiffbaus. Damit war die Yamato etwa 18 Meter länger als der gigantische "Hindenburg" Zeppelin.

Welches der folgenden Schiffstypen aus dem Zweiten Weltkrieg war das größte?

Schlachtschiffe galten noch während des Zweiten Weltkriegs als wichtiges Kriegsgerät. Es handelte sich um riesige schwimmende Arsenale, umfangreich gepanzert und vollgepackt mit Waffen.... aber sie waren auch anfällig für Angriffe von Flugzeugen, die von Flugzeugträgern aus gestartet wurden.

Wie viele der drei vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellten Flugzeugträger der U.S. Navy haben den Krieg überstanden?

Während der Zweite Weltkrieg viele amerikanische Schiffe (und ihre Matrosen) auf den Meeresgrund schickte, haben die USS Enterprise, USS Saratoga und USS Ranger den Krieg überstanden.

Wie viele 25-Millimeter-Flugabwehrkanonen hatte die japanische Yamato?

Die Yamato war bis an die Zähne bewaffnet. Zusätzlich zu ihren riesigen 18,1-Zoll-, 6-Zoll- und 5-Zoll-Geschützen hatte sie ganze 162 Stück der 25 mm-Flugabwehrgeschütze. Feindliche Piloten wussten, dass die Yamato nicht mit sich spaßen ließ, ganz gleich von welcher Seite man sich ihr auch näherte.

Das japanische Schlachtschiff Musashi wurde in welcher Schlacht versenkt?

Im Herbst 1944 tobte die Schlacht am Golf von Leyte. Das japanische Schlachtschiff Musashi wurde dutzende Male von amerikanischen Bomben und Torpedos getroffen und verschwand schließlich auf Nimmerwiedersehen in den Fluten.

Wie haben US-Streitkräfte Japans Flugzeugträger namens Kaga bei der Schlacht von Midway schwer beschädigt?

Bei Midway fanden amerikanische Sturzbomber ihre Spuren und griffen die Kaga mit Bomben an. Japans Regierung traf die Entscheidung, sie zu versenken, bevor die Amerikaner das kostbare Schiff kapern konnten.

Die USS Enterprise konnte wie viele Flugzeuge transportieren?

Die Kampfflugzeuge waren die Lebensadern des Flugzeugträgers. Die Enterprise konnte während einer Schlacht etwa 90 Flugzeuge transportieren und damit ihre Reichweite um hunderte von Kilometern erhöhen.

Was geschah mit der Yamato, dem größten Schlachtschiff, das je gebaut wurde?

Japanische Führer schickten die Yamato auf eine Selbstmordmission in die Schlacht von Okinawa und planten, das Schiff in einem verzweifelten letzten Kampf gegen die Amerikaner einzusetzen. Aber die alliierten Torpedobomber schickten die Yamato, noch weit bevor sie Okinawa erreichte, ins Seemannsgrab.

Welcher Schiffskategorie gehörte die USS Narwal an?

Die USS Narwal war ein hochdekoriertes U-Boot - sie verdiente sich 15 Kriegssterne. Sie überdauerte den Krieg und wurde 1945 eingemottet.

Was war ein Spitzname für die USS Enterprise?

Mehrmals während des Krieges verkündeten japanische Beamte öffentlich den Untergang der USS Enterprise.... nur um ihren massiven Schiffsrumpf am Schauplatz einer weiteren Schlacht vorzufinden. Sie war der "Grey Ghost", der immer wieder von den Toten zurückkehrte.

Die USS San Francisco fiel in welche Kategorie von Schiffen?

Die USS San Francisco war ein Kreuzer der New Orleans-Klasse, sie überdauerte den gesamten Krieg und verdiente dabei 17 Kampfsterne. Bei einer brutalen Schlacht wurden sowohl der Admiral als auch der Captain getötet.

Wie viele Flugzeugträger setzte die UdSSR im Zweiten Weltkrieg ein?

Die Sowjets gaben dem Budget der Marine während des Zweiten Weltkriegs keine Priorität, da sie dringend ihre Bodentruppen finanzieren mussten, um die deutsche Invasion zu stoppen. Sie hatten im Zweiten Weltkrieg keine Flugzeugträger.

Nach welcher Art von Kreatur wurde die USS Thresher benannt?

Die USS Thresher wurde nach dem Fuchshai benannt. Das große U-Boot führte 14 große Kriegspatrouillen durch und war immer wieder in Schlachten verwickelt. Sie verdiente sich im Zweiten Weltkrieg 15 Kampfsterne.

Was geschah während des Krieges mit der HMS Barham, einem großen britischen Schlachtschiff?

Die HMS Barham war ein Schlachtschiff der Queen-Elizabeth-Klasse, das im Ersten Weltkrieg kämpfte. Doch 1941 traf ein deutsches U-Boot sie mit einem Torpedo, sie sank und nahm mehr als 860 Besatzungsmitglieder mit in die Tiefen.

Über HowStuffWorks Play

Was weißt du alles über Dinosaurier? Was ist eine Oktanzahl? Und wie verwendet man korrekt ein Substantiv? Zum Glück gibt es HowStuffWorks Play, um all das herauszufinden. Unsere preisgekrönte Website bietet zuverlässige, leicht verständliche Erklärungen über die Funktionsweise dieser Welt. Von lustigen Quizfragen, die Spaß machen, über überzeugende Fotos bis hin zu faszinierenden Auflistungen – HowStuffWorks Play bietet für jeden etwas. Ob wir dir nun erklären, wie Dinge funktionieren, oder dir Quizfragen stellen, das Leben zu erforschen soll immer Freude bereiten! Und weil Lernen Spaß macht, bist du bei uns genau richtig!

Weitere Quizze erkunden