Das Quiz über den 1. Weltkrieg

Staff Writer

Bild: Fototeca Storica Nazionale / Contributor

Über dieses Quiz

Der 1. Weltkrieg war ein globaler Konflikt, der die Art der Kriegsführung änderte. Er wurde als der Große Krieg bezeichnet, und in vielerlei Hinsicht war er es auch. Er brachte neue, verheerende biologische und mechanische Waffen mit sich und endete in einer massiven Zerstörung und einer gewaltigen Menge an Verwundeten und Toten. Lass uns einen Reise mit der Zeitmaschine machen, um einige Zahlen zu prüfen. Erkunde die Fakten über einen der größten Konflikte im 20. Jahrhundert.

Welchem Ereignis wird als Auslöser für den Konflikt genannt, der zum 1. Weltkrieg führte?

Das Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich war der Auslöser für den Krieg.

Über welche geliebte Persönlichkeit schrieb der Autor Hugh Lofting, um seinen Kindern zu helfen, vorübergehend vom Horror des Kriegs zu flüchten?

Zunächst verfasste Lofting Geschichten über Dr. Dolittle in bebilderten Briefen an seine Kinder.

Krieg ist eine teure Angelegenheit, in Dollar, in Menschenleben und in der Verstörung von Vermögen. In Geld gerechnet, wie hoch waren die Kosten für die USA am 1. Weltkrieg teilzunehmen?

Die besten Schätzungen veranschlagen die Gesamtkosten auf ungefähr 32 Milliarden Dollar. Von einem anderen Blickwinkel aus betrachtet, ist dieser Betrag etwas mehr als die Hälfte des Bruttonationalprodukts der USA für diesen Zeitraum.

Wer machte den berühmten Ausspruch "der Krieg der alle Kriege beendet"?

Die berühmte Formulierung wird Woodrow Wilson zugesprochen.

Der 1. Weltkrieg wurde oft als "der große Krieg" bezeichnet, aber nach seinem Ende hielt der Frieden nicht lange. Wie viele Jahre vergingen zwischen dem 1. und dem 2. Weltkrieg?

20 Jahre vergingen zwischen dem 1. und 2. Weltkrieg. Viele Fachleute sind überzeugt, dass die verhängten Sanktionen gegenüber Deutschland und andere andauernde Probleme das Fundament für den 2. Weltkrieg war.

Zwei kriegsführende Allianzen waren die Schlüsselfiguren im 1. Weltkrieg. Wie wurden diese beiden Allianzen genannt?

Die beiden Allianzen waren die Entente (z. B. Großbritannien, Frankreich, Italien, Russland) und die Mittelmächte (z. B. Deutschland, Österreich-Ungarn, Osmanisches Reich, Bulgarien).

Wie wurden während des 1. Weltkriegs britische Panzer geschlechtlich unterschieden?

Die großen Typen hatten die meiste Feuerkraft. Für die Briten bedeutete das, dass die weiblichen Panzer mit Maschinengewehren und die männlichen mit Kanonen ausgestattet waren.

Wer war während des 1. Weltkriegs Präsident der USA ?

Es war Woodrow Wilson. Er besetzte das Oval Office von 1913 bis 1921.

Weitgehend wird angenommen, dass Russland die größte Armee im 1. Weltkrieg hatte. Wie viele Soldaten dienten in der russischen Armee?

Die russische Armee hatte ungefähr 12 Millionen Soldaten. Die Armee erlitt während des Krieges schwere Verluste. Schätzungsweise 1,7 Millionen Soldaten fielen, 4,9 Millionen wurden verwundet.

Vor der Verbreitung von motorisierten Fahrzeugen, wurden Tiere wie Pferde, Esel und Mulis auch während des Krieges für den Transport benutzt. Wie viele Pferde wurden ungefähr aufgrund der Kampfhandlungen im 1. Weltkrieg getötet?

Die besten Schätzungen gehen von 8 Millionen aus.

Was war die Dicke Bertha?

Deuschlands Dicke Bertha war ein Mörser, der Granaten mit hoher Reichweite schießen konnte. Lass dich von dem niedlichen Namen nicht täuschen. Dieser Gigant konnte eine 1000 kg Granate fast 15 km weit schießen.

Aus welchem Material wurden, aufgrund des Stahlmangels während des 1. Weltkrieges, Schiffe hergestellt?

Aus Beton. Einige Exemplare aus dieser Zeit gibt es heute noch.

Warum werden Panzer in der englischen Sprache "Tanks" genannt?

Die ersten Panzer sahen den Wassertanks dieser Zeit ähnlich - und ein neuer Name wurde geboren.

Wie viele Soldaten fielen während des 1. Weltkriegs?

Obwohl es Meinungsverschiedenheiten zwischen den einzelnen Quellen gibt, fielen schätzungsweise 8 Millionen Soldaten.

Wie viele Staaten beteiligten sich letztendlich am 1. Weltkrieg?

Der Konflikt wuchs, es waren 32 Staaten beteiligt.

Der 1. Weltkrieg, als Großer Krieg bezeichnet, dauerte wie viele Jahre?

Er begann am 28. Juli 1914 und endete am 11. November 1918. Alles in allem dauerte der Krieg vier Jahre, drei Monate und zwei Tage.

Zwei Kleintierarten wurden verwendet, um Nachrichten während des Krieges zu übermitteln. Um welche handelte es sich?

Tauben und Hunde wurden im Krieg eingesetzt, um Nachrichten über die feindlichen Linien hinweg zu befördern.

Ein Fliegerass zu werden, war eine Leistung. Wie viele Flugzeuge musste ein Pilot abschießen, um das zu erreichen?

Um das zu erreichen, musste ein Pilot fünf feindliche Flugzeuge abschießen.

Der politische Mord an Franz Ferdinand von Österreich und seiner Frau durch einen serbischen Terroristen im Juni 1914 löste den Krieg aus. Welche Terrorgruppe stand hinter dem Anschlag?

Es war der serbische Geheimbund Schwarze Hand.

Soldaten sind nicht die einzigen Verluste im Krieg. Wie viele Zivilisten verloren schätzungsweise im 1. Weltkrieg ihr Leben?

Ungefähr 6,6 Millionen

Was war das gefürchteste deutsche Boot?

Das gefürchtetste deutsche Boot war das Unterseeboot.

Wie viele Schiffe versenkten die deutschen U-Boote während des vierjährigen Konflikts?

Eine Anzahl von 274 U-Booten versenkte geschätzte 6.596 Schiffe.

Eine Massenvernichtungswaffe im 1. Weltkrieg war im Vergleich zu modernen Waffen bescheiden, konnte aber dennoch tödlich sein. Welche verbreitete Waffe, die im Krieg Verwendung fand, konnte 600 Schuss in 60 Sekunden abgeben.

Ein Maschinengewehr dieser Zeit konnte 600 Schuss in 60 Sekunden abgeben.

An der Heimatfront wurde der Hamburger, aufgrund der Verbindung zu Hamburg in Deutschland, ein unpopulärer Name für Rinderhackfleisch. Welcher neue Name wurde dafür populär?

Das beliebte Rinderhackfleisch wurde umbenannt in Salisbury Steak.

Wie hieß die neue, verheerende chemische Waffe, die im Krieg verwendet wurde?

Senfgas ist ein Zytotoxin, das das erste Mal im 1. Weltkrieg verwendet wurde und Reizung und Ausblühung der Haut und Lunge verursacht.

Wie hoch ist die geschätzte Anzahl der Opfer, die durch den Einsatz von Giftgas getötet wurden?

Der Einsatz von Giftgas verursachte während der Kriegszeit geschätzte 500.000 Todesopfer.

Wie nannte man die posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) während und nach dem Krieg?

Im frühen 20. Jahrhundert verwendete man den Begriff Kriegsneurose für die posttraumatische Belastungsstörung.

Tauben waren nützliche Booten während des Krieges, die oft Nachrichten mehrmals in beide Richtungen transportierten. Wie viele Tauben wurden von den Alliierten ungefähr eingesetzt?

Es waren ungefähr 500,000.

Der britische Ozeandampfer RMS Lusitania ist das bekannteste Opfer eines deutschen U-Boot Angriffs. Wie lange dauerte es, bis die Lusitania gesunken war, nachdem sie von einem Torpedo getroffen wurde.

Die 44.060 Tonnen Lusitania sank innerhalb von 15 Minuten.

Eine verbreitete Krankheit, während des 1. Weltkriegs, war Fußbrand. Was ist das?

Fußbrand ist eine Infektion der Haut, die gewöhnlich am und um den Fuß auftritt. Sie wird durch anhaltenden Kontakt mit schmutzigem Wasser oder Schlamm verursacht und ist gekennzeichnet durch Juckreiz, Schmerz und Schwellung. Im späteren Stadium kann sie Taubheit, die Bildung von Beulen und das Absterben von Gewebe verursachen.

Über HowStuffWorks Play

Was weißt du alles über Dinosaurier? Was ist eine Oktanzahl? Und wie verwendet man korrekt ein Substantiv? Zum Glück gibt es HowStuffWorks Play, um all das herauszufinden. Unsere preisgekrönte Website bietet zuverlässige, leicht verständliche Erklärungen über die Funktionsweise dieser Welt. Von lustigen Quizfragen, die Spaß machen, über überzeugende Fotos bis hin zu faszinierenden Auflistungen – HowStuffWorks Play bietet für jeden etwas. Ob wir dir nun erklären, wie Dinge funktionieren, oder dir Quizfragen stellen, das Leben zu erforschen soll immer Freude bereiten! Und weil Lernen Spaß macht, bist du bei uns genau richtig!

Weitere Quizze erkunden