Kannst du die Automarke anhand der Kühlerfigur oder des Emblems benennen?

AUTO

3 PLAYS

Craig

7 Min Quiz

Bild: Wiki Commons by The Car Spy

Über dieses Quiz

Es ist heute gang und gäbe Logos und Embleme zur Kennzeichnung von Produkten aller Art zu verwenden. Sie sind das Erkennungszeichen von Marken und Produkten auf der ganzen Welt.

Die Automobilindustrie ist eine der Branchen, die am häufigsten mit Logos und Firmenzeichen in Verbindung gebracht wird. Die bekanntesten Markenzeichen dieser Branche sind neben den Emblemen die Kühlerfiguren, die auch zur Verzierung des Fahrzeuges gedacht sind.

Auch wenn du vielleicht nicht gerade ein Autoliebhaber bist, kannst du die Hersteller einiger der beliebtesten Autos anhand der Kühlerfiguren identifizieren, die auch in der Form von Autoemblemen verwendet werden?

Diese ikonischen Ornamente sind dermaßen beliebt, dass die Autohersteller sie abschaffen mussten, weil sie zum leicht zu stehlenden Objekt der Begierde von Dieben wurde! Schwer zu vergessen ist sicherlich auch der bis vor einigen Jahren existierende Modetrend, die Kühlerfigur eines Mercedes an einer Kette um den Hals zu tragen.

Kühlerfiguren wurden mittlerweile größtenteils durch Autoembleme ersetzt, die schließlich auch gut erkennbar sind. Bist du Experte genug, um die Haubenfigur oder das Emblem dem korrekten Auto zuzuordnen? In diesem Quiz geben wir dir 48 Chancen, um zu beweisen, wie viel du über Autos und ihre dazugehörigen Erkennungsmerkmale weißt.

Worauf wartest du also? Nimm jetzt an diesem Quiz teil!

Um welches Autoemblem handelt es sich hier?

Der Chevrolet "Bowtie" ist für viele Menschen sofort erkennbar. Aber was ist der Ursprung dieses Emblems? Es wird behauptet, dass es von Chevrolet-Mitbegründer William Durant entworfen wurde und 1913 erstmals auf einem Chevrolet-Fahrzeug verwendet wurde. Dies ist jedoch nicht die ganze Wahrheit, da einige Historiker glauben, dass Durant das Logo vom Kohleunternehmen Coalettes "geliehen" haben könnte.

Advertisement

Wie sieht es mit diesem Autoemblem aus?

Das aktuelle Toyota-Logo trat erstmals um 1990 in Erscheinung. Zuvor war die Motorhaube nur mit einem schlichten Toyota-Schriftzug versehen. Das Emblem umfasst überlappende Schleifen, die ein "T" bilden, von denen jede eine bestimmte Bedeutung hat. Das "T" besteht aus einem horizontalen Lenkrad, das die Beziehung und das Vertrauen zwischen Marke und Kunde symbolisiert, während der ovale Rahmen die globale Expansion des Unternehmens hervorhebt.

Advertisement

Und dieses hier?

Das ikonische Ford Mustang-Logo mit dem Wildpferd ziert seit den 1960er Jahren den legendären Sportwagen. Heute läuft das Pferd von rechts nach links, aber es gab Varianten des Logos, bei denen das Pferd nach rechts läuft. Es wurde mehrere Male im Jahr modifiziert und hat bei neueren Fahrzeugen einen etwas muskulöseren Look.

Advertisement

Um welches Autoemblem handelt es sich hier?

Der Name Mitsubishi rührt von zwei japanischen Wörtern her: "Mitsu" ("drei") und "hishi" ("Rhombus" oder "Diamant"). Dem Unternehmen zufolge stehen die drei Diamanten für Integrität, Zuverlässigkeit und Erfolg.

Advertisement

Kannst du dieses Fahrzeug anhand des Autoemblems erraten?

Pontiac ist ein Autohersteller, der im Laufe der Jahre eine Reihe von Kühlerfiguren und anderen Emblemen verwendete. Dazu gehört auch der "Pfeil", genauer gesagt eine Pfeilspitze – eine natürliche Weiterentwicklung des frühen Logos mit dem indianischen Häuptling.

Advertisement

Um welches Autoemblem handelt es sich hier?

Die kursive Schriftzug des Ford-Logos wurde von Henry Fords langjähriger Freundin Childe Harold Wills als Alternative zur umständlich klingenden Bezeichnung "Ford Motor Company" entwickelt. Der Schriftzug erschien ohne blaues Oval erstmals auf dem 1903er Modell A. Das Logo wurde im Laufe des Jahrhunderts leicht modifiziert, ist aber heute eines der bekanntesten Unternehmenssymbole der Welt.

Advertisement

Welches Fahrzeug verfügt über dieses Autoemblem?

Das Autoemblem von Cadillac hat sich im Laufe der Jahre stark verändert, hat aber seit fast 100 Jahren ein Design in der Form eines stilisierten "Wappens", inspiriert von Antoine Laumet de La Mothe, Sieur de Cadillac, dem französischen Gründer und Namensgeber des Unternehmens.

Advertisement

Welcher Autohersteller ist das?

Ein weiteres äußerst bekanntes Emblem, das auch diejenigen identifizieren können, die sich nicht für Autos interessieren, ist das sich aufbäumende Pferdchen des italienischen Sportwagenherstellers Ferrari. Es wurde erstmals in den 1920er Jahren bei Rennen an den von der "Scuderia Ferrari" benutzen Alfa Romeo-Fahrzeugen verwendet.

Advertisement

Und dieses Auto?

Das Autoemblem von Hyundai wurde bei der ersten Enthüllung nicht selten mit dem von Honda verwechselt. Als das Unternehmen wuchs und bekannter wurde, gewöhnten sich die Menschen jedoch an das Branding. Auffallend ist die ovale Form, die das H umschließt. Dies zeigt die globale Expansion des Unternehmens. Die beiden "Arme" des H sind miteinander verbunden, eine Art "Handschlag", der die gegenseitige Interaktion und das Vertrauen zwischen der Marke und ihren Kunden symbolisiert.

Advertisement

Welches Fahrzeug verfügt über dieses Autoemblem?

Das Subaru-Logo zeigt eine Darstellung des Sternhaufens der Plejaden. Der Name "Subaru" ist eigentlich die japanische Übersetzung von "Plejaden". Der große Stern repräsentiert Fuji Heavy Industries (die ursprüngliche Muttergesellschaft des Unternehmens), während die kleineren Sterne die Tochtergesellschaften repräsentieren, zu denen die Automobilsparte gehörte.

Advertisement

Welches Auto hat dieses Motorhaubenemblem?

Das Autoemblem von Audi zeigt die berühmten "Vier Ringe". Nicht viele Menschen wissen jedoch, was diese symbolisieren. Im Jahr 1932 schlossen sich vier verschiedene Unternehmen zusammen – Audi, Horch, Wanderer und DKW. Die Ringe symbolisieren diese Fusion.

Advertisement

Welches Auto hat diese Kühlerfigur oder dieses Emblem?

Der Mercedes-Stern von Mercedes-Benz existiert seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1926 und ist heute mehr als nur eine Dekoration für moderne Fahrzeuge. Der dreizackige Stern symbolisiert die "Motorisierung zu Lande, zu Wasser und in der Luft", da Mercedes in seinen frühen Jahren Motoren für Fortbewegungsmittel all dieser Kategorien herstellte.

Advertisement

Kannst du erraten, welche Automarke das ist?

Als Alternative zur berühmten "Jaguar Springer" Haubenfigur, ist dieses Jaguar-Emblem allgemein bekannt als Growler (engl.: to growl - knurren). Eine neue Version des Growler mit silbernem Rand und rotem Hintergrund ist auf dem Kühlergrill der Jaguar Modelle zu sehen.

Advertisement

Welches Fahrzeug verfügt über dieses Autoemblem?

Dieses Emblem, das auf der Motorhaube aller Porsche Sportwagen prangt, basiert auf dem Landeswappen des ehemaligen freien Volksstaates Württemberg, dessen Hauptstadt Stuttgart war. Mittlerweile Landeshauptstadt des heutigen Baden-Württembergs, war Stuttgart in der frühen Geschichte ein römisches Reiterkastell. Was man im Wappen links oben und rechts unten sieht, sind aber keine Schwerter, sondern Geweihe.

Advertisement

Welches Auto verfügt über dieses Design?

Jeep verwendet für sein Branding ein cleveres Designlogo, das stilisiert aus 7 Schlitzen zwischen 2 hoch liegenden Scheinwerfern besteht, wobei die Schlitze den klassischen Kühlergrill an der Vorderseite eines typischen Jeep darstellen. Die Fahrzeuge selber verfügen nicht über ein solches Emblem, stattdessen müssen sie mit dem besagten Kühlergrill und einem schlichten, langgestreckten "Jeep" Schriftzug Vorlieb nehmen.

Advertisement

Welches Auto verfügt über diese Haubenfigur?

"Der Springer" (engl. The Leaper) von Jaguar ist womöglich eine der ikonischsten Kühlerfiguren der Automobilgeschichte und schmückte die meisten frühen Modelle dieser britischen Edelmarke. Heute ist die Haubenfigur im Interesse des Fußgängerschutzes, sowie aufgrund einer EU-Verordnung aus dem Jahr 2005, kein Standardzubehör mehr.

Advertisement

Welches Fahrzeug verfügt über diese Kühlerfigur oder dieses Emblem?

Der vierzackige Stern wurde als Kühlerfigur erstmals im Jahr 1958 an Lincoln-Fahrzeugen angebracht. Einige Quellen behaupten, dass der Lincoln-Stern für die vier Ecken der Erde steht, während andere ihn für einen "Himmelskörper" halten, der die die Ausstrahlung und Opulenz der Marke symbolisiert. Andere glauben, dass keine besondere Bedeutung dahinter steckt, außer, dass es ein Erkennungszeichen für das Unternehmen ist. Was auch immer die Bedeutung sein mag, der Lincoln-Stern ist zum unauslöschlichen Teil der Identität dieses Luxus-Automobilherstellers geworden.

Advertisement

Welches Auto verfügt über dieses Autoemblem?

Die meisten Leute werden das BMW-Emblem mit dem ikonischen blau-weißen viergeteilten Kreis auf der Motorhaube sofort erkennen. Viele glauben, dass es eigentlich einen Propeller symbolisiert, da das Unternehmen zunächst mit der Herstellung von Flugmotoren begann. Weiß und Blau sind die Landesfarben vom Freistaat Bayern.

Advertisement

Welches Fahrzeug verfügt über dieses Autoemblem?

Volvo – das lateinische Wort "volvere" bedeutet "ich rolle" – stellte ursprünglich Lager für die Automobilindustrie her. Der nach oben gerichtete Kreis mit Pfeil ist eigentlich ein uraltes Symbol zur Kennzeichnung von Eisen und wird hierbei verwendet, um die Stärke des schwedischen Stahls zu symbolisieren, der bei den Fahrzeugen des Unternehmens zum Einsatz kommt.

Advertisement

Welches Fahrzeug verfügt über diese Kühlerfigur?

Diese Haubenfigur wurde auf Fahrzeugen mit dem Willys-Knight-Typenschild angebracht – die Produktion der Willys endete 1933. Willys-Overland Motors stellte anschließend im Zweiten Weltkrieg Jeeps für das Militär der Vereinigten Staaten her. Es wurden mehr als 650.000 dieser Militärfahrzeuge gebaut.

Advertisement

Welches klassische Auto verfügt über dieses Emblem?

Karl Benz ist Mitbegründer der Benz & Companie Rheinische Gasmotoren-Fabrik (allgemein bekannt als Benz & Cie.). Im Jahr 1926 fusionierte dieses Unternehmen mit der Daimler Motoren Gesellschaft zu Mercedes-Benz.

Advertisement

Welches Luxusauto verfügt über diese Kühlerfigur oder dieses Emblem?

Das Flying B ("B" mit Flügeln) ist eines der berühmtesten Embleme der Welt. Es schmückt Bentley-Modelle seit das Unternehmen 1919 von W.O. Bentley zeitgleich mit dem ersten produzierten Auto gegründet wurde. Im Jahr 2010 war Bentley gezwungen, Autos zurückzurufen und die Kühlerfigur zu modifizieren, aus Angst, dass bei Unfällen Fußgänger verletzt werden könnten.

Advertisement

Welches klassische Auto verfügt über dieses Kühlerfigur-Design?

Der Jet Bird ist sicherlich eine der markantesten Haubenfiguren, die je entworfen wurden und wurde in den 1950er Jahren mit dem Chevrolet Bel Air vorgestellt. Für die Kunden, die es patriotisch mochten, war der Weißkopfseeadler ein Schmuckstück.

Advertisement

Basierend auf die Kühlerfigur, welche Automarke ist das?

Eine weitere vogelähnliche Kühlerfigur, der Fliegende Storch, war an den Fahrzeugen von Hispano-Suiza angebracht, einer spanischen Luxusmarke, die häufig mit Rolls-Royce verglichen wurde. Der Storch selbst (auf diesem Foto von vorne zu sehen) hat seine Flügel nach unten gerichtet, wobei dieselben an einem Sockel befestigt sind. Diese Haubenfigur ist sowohl unglaublich schön als auch beeindruckend.

Advertisement

Nach dem Emblem zu urteilen, welche Automarke ist das?

Der britische Automobilhersteller Lotus verwendete ein schlichtes Emblem mit dem Lotus-Schriftzug in einem Dreieck, das sich wiederum in einem Kreis befindet. Die vorherrschende Farbe ist britisches Racinggrün, ein Favorit der Automobilhersteller in den 1950er und 1960er Jahren. Die Buchstaben "A C B C" im Logo stehen für den Gründer des Unternehmens, Anthony Colin Bruce Chapman.

Advertisement

Welche Automarke ist das?

Lincoln, die Luxussparte von Ford, verwendete die "Greyhound"-Kühlerfigur von 1927 bis in die 1930er Jahre als Haubenverzierung für seine Fahrzeuge. Der Windhund wurde von Edsel Ford als Maskottchen ausgewählt, da er sich ein Tier mit Geschwindigkeit, Ausdauer und Schönheit wünschte.

Advertisement

Welches Auto verfügt über diese Motorhaubenfigur?

Packard experimentierte in seiner Unternehmensgeschichte sicherlich mit einer Vielzahl von diversen Kühlerfiguren. Eines der Designs war die Göttin der Geschwindigkeit, im Wesentlichen war es eine Engelsfigur mit Flügeln nach hinten gestreckt und nach vorne ausgestreckten Armen, mit denen sie ein Autorad hält. Es verlieh den Packard-Fahrzeugen, die es schmückte, sicherlich eine gewisse Anmut.

Advertisement

Diese Kühlerfigur ist von welcher Automarke?

Rolls-Royce's "Spirit of Ecstasy" (auch Silver Lady oder Flying Lady genannt) wurde vom Bildhauer Charles Robinson Sykes entworfen und zeigt eine Dame, die sich mit nach hinten ausgestreckten Armen und im Wind wogenden Kleidern nach vorne lehnt. Das Design veränderte sich im Laufe der Jahre leicht und ist auch heute noch an den Fahrzeugen des Unternehmens zu sehen. Heute ist es gefedert und fährt bei einem Unfall in die Motorhaube ein.

Advertisement

Welche Art von Auto verfügt über diese Kühlerfigur?

Die Fahrzeuge von Maybach, einem deutschen Luxusautomobilhersteller und heute Teil von Mercedes-Benz, verfügen über ein Doppel-MM-Emblem (Maybach Motorenbau). Das Logo erschien auch auf Fahrzeugen als Haubenverzierung, wie auf diesem Foto zu sehen ist. Das Unternehmen wurde 1909 von Wilhelm Maybach gegründet.

Advertisement

Auf welchem Fahrzeug wurde dieses Autoemblem verwendet?

Der niederländische Automobilhersteller Spyker verwendet ein Autorad und einen Propeller als Emblem-Design. Es erschien erstmals 1914, als das Unternehmen und ein Flugzeughersteller miteinander fusionierten. Das Logo trägt die lateinische Phrase "Nulla Tenaci invia est" ("Keine Straße ist unpassierbar").

Advertisement

Die Farbe der Autohaube verrät es – welche Marke ist das?

Das geflügelte Motiv ist sicherlich ein Favorit bei vielen Automobilherstellern, so auch für Auburn (engl. für rotbraun). Das Unternehmen wurde 1900 gegründet und ging dann 1937 in den Konkurs. Die Haubenfigur auf diesem Auburn zeigte einen geflügelten Mann mit herausgereckter Brust und nach hinten gerichteten Flügeln. In einigen anderen Versionen war die Figur weiblich.

Advertisement

Welches Auto hat dieses einzigartige Logo-Design?

Der schwedische Supersportwagen-Hersteller Koenigsegg wurde 1994 gegründet. Seit seiner Gründung ist das Emblem ein Wappen in den Farben rot, blau und gelb. Gründer Charles Koenigsegg benutzte als Ausgangspunkt für den Entwurf das eigene Familienlogo.

Advertisement

Welche französische Automarke verfügt über dieses Autoemblem?

Der französische Hersteller Renault hatte in den frühen Jahren der Firmengeschichte sicherlich seine Freude daran, häufig das Logo zu wechseln. Zu den ersten Entwürfen gehörten unter anderem ein Panzer und ein Kühlergrill. Im Jahr 1925 wurde der Renault-Diamant eingeführt. Die Fahrzeuge verfügen auch heute noch über eine modifizierte Version des Diamanten.

Advertisement

Welche italienische Automarke verfügt über diese Kühlerfigur oder dieses Emblem?

Der Maserati-Dreizack symbolisiert Stärke und Kraft und wurde von der Fontäne des Neptuns inspiriert, die sich an der Plazza Magglore in Bologna befindet. "Il Tridente" wurde 1926 zeitgleich mit dem Modell Tipo 26 eingeführt.

Advertisement

Welcher italienische Supersportwagen verfügt über dieses Emblem?

Wenn man dieses Fahrzeug im Rückspiegel sieht, sollte man schleunigst Platz machen und den Boliden vorbeirauschen lassen – es sei denn, man fährt selber einen Supersportwagen! Warum verwendet der italienische Automobilhersteller Lamborghini einen Stier als Logo? Es soll damit die Kraft symbolisiert werden, die in dem Sportwagen schlummert. Einige Quellen sagen, dass aufgrund der Rivalität zwischen Ferruccio Lamborghini und Enzo Ferrari eine Ähnlichkeit mit dem Ferrari-Logo vorübergehend gewollt war.

Advertisement

Welche französische Automarke ist das, wenn man nach dem Emblem urteilt?

Der Peugeot Löwe ist seit seiner Gründung Teil des Autoemblems und der Kühlerfigur der französischen Marke. Tatsächlich wurde er schon vor dem Einstieg in die Automobilfertigung verwendet. Er erschien erstmals auf den Sägeblättern, die das Unternehmen 1847 produzierte (Symbol für die scharfen Zähne) und wurde 1858 lizenziert.

Advertisement

Dieses bekannte Emblem stammt von welchem Fahrzeug?

Ein rotes Kreuz und eine Schlange mit Drachenkopf und Krone, die ein Kind gebärt ... was sollte man an dem Alfa Romeo Emblem schon nicht mögen? Nun, das rote Kreuz ist eigentlich Teil des Wappens der Familie Visconti, der einflussreichsten Familie der Stadt Mailand, in der das Unternehmen gegründet wurde. Die Schlange, die ein Kind gebärt, rührt von der Geschichte eines einflussreichen Mailänders her, der während der Kreuzzüge einen Ritter tötete und die auf seinem Schild befindlichen Symbole mit zurück in die Stadt brachte. Der Mann hätte von der Schlange geboren werden können – quasi ein neuer Mensch, gereinigt durch Läuterungen – wenn man das so sehen will.

Advertisement

Welche amerikanische Automarke verfügt über dieses Autoemblem?

In diesem fantastischen Emblem von Plymouth sieht man das Schiff erst, wenn man genauer hinschaut. Das Segelschiff befindet sich innerhalb der Rahmens der Haubenverzierung – auffallend schön und dennoch schlicht gehalten. Plymouth änderte das Design von Zeit zu Zeit.

Advertisement

Wenn du dir die Kühlerfigur genauer anschaust, weißt du sofort, welches Auto es ist.

Dieses Haubenfigur zierte in den Anfängen und sicherlich bis in die 1950er Jahre die Fahrzeuge von Pontiac. Sie wurde im Laufe der Jahre neu gestaltet und einige der Kühlerfiguren leuchteten sogar! 1957 wurde das Emblem mit der Pfeilspitze eingeführt.

Advertisement

Ein weiterer verräterischer Hinweis auf den Fahrzeugnamen ist im Emblem zu sehen. Welches Logo ist das?

Die in der Sowjetunion hergestellten GAZ-Automobile werden seit 1932 produziert. Ab 1950 wurden die Modelle mit einem aufwändig gestalteten springenden Hirschen als Kühlerfigur verziert. Die ersten Modelle dieser Art waren der GAZ-12 ZIM Limousine und der erste Wagen der Oberen Mittelklasse.

Advertisement

Was für eine Haubenfigur aus der Vergangenheit ist das?

Duisenberg produzierte von 1913 bis 1937 eine Reihe von Haubenfiguren. Ein besonderer Favorit war die Kühlerfigur vom Duesenbird, die ein ziemlich scharfes und spitzes Design aufwies, welches sich deutlich von dem abhob, was andere Hersteller damals verwendeten. Heutige Sicherheitsstandards würden mit Sicherheit von der Zulassung dieser Verzierung abraten.

Advertisement

Welche historische Kühlerfigur ist das?

Gabriel B. Voisin gründete die Firma Avion Voisin 1905 als Flugzeughersteller. Das französische Unternehmen begann aber 1919 mit der Produktion von Autos, verziert mit der Kühlerfigur "Steel Bird". Bekannt für seine kompromisslose Technik und sein Design, wurde das Unternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg verstaatlicht und erlangte nie wieder seinen ehemaligen Glanz.

Advertisement

Diese Haubenverzierung beinhaltet ein Symbol, das bis heute weiterlebt, auch wenn das Unternehmen große Veränderungen unterlief. Wie heißt die Automarke?

Die Auto Union ist der Vorgänger von Audi und das Ergebnis einer Fusion von vier deutschen Automobilherstellern im Jahre 1932 – Audi, Horch, DKW und Wanderer. Das Unternehmen Audi, so wie wir es heute kennen, wurde 1985 ins Leben gerufen.

Advertisement

Diese Kühlerfigur macht dem Namen der Automarke alle Ehre, wie heißt sie?

Als Anlehnung an den Namen des Automobilherstellers war der Silver Archer – ein kniender Mann mit einem Bogen – die ideale Kühlerfigur für die Pierce-Arrow-Fahrzeuge. Das Unternehmen fertigte von 1901 und 1938 Automobil- und Nutzfahrzeuge.

Advertisement

Diese riesige Haubenfigur stammt von welchem Auto?

Er ziert die heutigen Dodge-Fahrzeuge schon seit langem nicht mehr, aber der springende Widder war ab 1932 die offizielle Kühlerfigur dieses amerikanischen Herstellers. Schließlich wurde 1951 daraus ein Widderkopf, bis es letztendlich zum Widder-Emblem evolvierte. Mittlerweile wird der Widder nur noch mit der Pick-up Modellreihe in Verbindung gebracht.

Advertisement

Welches Auto verfügt über diese ritterlich anmutende Kühlerfigur?

DeSoto wurde von Walter Chrysler gegründet und stellte von 1928 bis 1961 Fahrzeuge her. Nach dem Modell Diplomat entschied sich die Firma für einen spanischen Eroberer als Kühlerfigur. Stilvoll, wenn auch politisch eher inkorrekt.

Advertisement

Diese amüsante und kunstvolle Haubenverzierung befindet sich auf welchem Fahrzeug?

Der "Tanzende Elefant" war die Kühlerfigur der Bugatti-Fahrzeuge. Sie wurde von Rembrandt Bugatti entworfen, Bildhauer und Bruder des Besitzers Ettore Bugatti. Leider war es ihm nicht gegönnt, den Elefanten an den Bugatti-Fahrzeugen zu bewundern, da er sich einige Jahre davor das Leben nahm.

Advertisement

Diese weibliche Kühlerfigur befindet sich auf welchem Auto?

Packard liebte Kühlerfiguren – so sehr, dass der Autobauer nicht umhinkam, sie häufig zu wechseln. Eines der Entwürfe war diese liegende Frau, bekannt als griechische Nymphe Daphne.

Advertisement

Über HowStuffWorks Play

Was weißt du alles über Dinosaurier? Was ist eine Oktanzahl? Und wie verwendet man korrekt ein Substantiv? Zum Glück gibt es HowStuffWorks Play, um all das herauszufinden. Unsere preisgekrönte Website bietet zuverlässige, leicht verständliche Erklärungen über die Funktionsweise dieser Welt. Von lustigen Quizfragen, die Spaß machen, über überzeugende Fotos bis hin zu faszinierenden Auflistungen – HowStuffWorks Play bietet für jeden etwas. Ob wir dir nun erklären, wie Dinge funktionieren, oder dir Quizfragen stellen, das Leben zu erforschen soll immer Freude bereiten! Und weil Lernen Spaß macht, bist du bei uns genau richtig!

Weitere Quizze erkunden